Jeans-One verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. x
Jeans Regular Fit

Die Sache mit den Jeans Fits - Slim, Regular, Standard Fit & Co.


Herstellerangaben Beschreibung Kategorie
Herstellerangaben Beschreibung Kategorie
Slim
Slim Fit
Die Hose ist speziell im Oberschenkel- und Pobereich schmal geschnitten. Für schlanke Leute mit schmalen Hüften Schmale Passform - DamenSchmale Passform - Herren
Skinny Sehr schmal geschnitte Jeans. wird auch gerne für die Beschreibung von Röhren – Jeans verwendet. Schmale Passform - DamenSchmale Passform - Herren
Regular
Regular Fit
Standard
Standard Fit
Die Passform der Hose im Oberschenkel- und Pobereich ist für "normale" durchschnittliche Körperproportionen geschnitten. Weder besonders schmal noch besonders weit Normale Passform - DamenNormale Passform - Herren
Comfort Fit Die Jeans ist im Oberschenkel- und Pobereich weiter, bequemer geschnitten.

(Achtung: bei einigen Herstellern werden die Begriffe Regular Fit bzw. Standard Fit auch für „bequemere“ Schnitte verwendet, weil es einfach deren Standard ist. Wir haben Sie bei uns dann intern der entsprechenden Kategorie zugeordnet.)
Bequeme Passform - DamenBequeme Passform - Herren
Comfort Leg Die Jeans ist speziell im Oberschenkelbereich weiter geschnitten. Ist oft auch gerade für Sportler mit starkem Oberschenkel interessant
Loose Fit Loose Fit bezeichnet eine modische Variante, die häufig von jüngeren Menschen getragen wird. Die Jeans ist im Oberschenkel- und Pobereich bewußt größer gewählt und wird entsprechend tief und locker getragen. Wir haben hier keine eigene Passform - Kategorie. Es handelt sich weniger um eine Passform als vielmehr um eine Variante, wie die Jeans getragen wird. Evtl. eben eine oder zwei Nummern größer. Bei Jeans, die hierfür gerne verwendet werden, weisen wir in der Artikelbeschreibung darauf hin.
Tapered
Tapered Leg
Die Jeans wird vom Knie abwärts schmaler. Dies ist sowohl Kennzeichen einer Röhrenjeans, kann auch für eine Loose Fit Jeans zutreffen. Oder auch auf eine bequem geschnittene Jeans, die zum Fuß hin leicht schmaler wird Keine eigene Kategorie. Der jeweilige Hinweis erfolgt in der Artikelbeschreibung
Slim Leg Sehr schmal geschnittener Beinverlauf, in der Regel eine Röhrenjeans Röhre - DamenRöhre - Herren
Straight
Straight Fit
Straight Leg
Die Jeans ist von Oberschenkel bis Knöchel praktisch gerade geschnitten Gerader Beinverlauf - DamenGerader Beinverlauf - Herren
Bootcut Vom Knie abwärts ist die Jeans mehr oder weniger ausgestellt Bootcut - DamenBootcut - Herren
(hier haben wir den englischen Begriff übernommen, da er so geläufig ist und es kein besseres deutsches Synonym gibt)
Low Waist
Low Rise
Die Leibhöhe (manchmal wird der Begriff Bundhöhe verwendet) ist niedrig. Die Hose wird auf der Hüfte (also tief) getragen Niedrige Leibhöhe - Damen
Niedrige Leibhöhe - Herren
Regular Waist
Regular Rise
Standard Waist
Standard Rise
Medium Rise
Die Jeans ist "normalhoch" geschnittne. Also weder besonders tief noch besonders hoch. Mittlere Leibhöhe - Damen
Mittlere Leibhöhe - Herren
Classic Rise
High Waist
Die Jeans hat eine hohe Leibhöhe. Die Jeans reicht gut bis zum Bauch Hohe Leibhöhe - Damen
Hohe Leibhöhe - Herren